Marianneneck

Der Verein Cheezze e.V. aus Paderborn rief bundesweit zur Teilnahme am ersten „Young Cheezze Award für Fotografie“ auf. Das Thema „Diversität. Stadt. Gesellschaft.“ richtete sich bewusst an die Nachwuchsfotografie. Fotograf Uli Kaufmann wurde durch eine Fachjury als Preisträger auserkoren. Seine Serie „Marianneneck“ zeigt eindrucksvoll wie das Leben aus einer ganz anderen Sicht sein kann. Zwischen Lebensgeschichten taumelnd ist das Marianneneck in Berlin nicht bloß irgendeine Eckkneipe. „Sie schließt eine Lücke, die das Leben, ungeachtet der Gründe, hinterlassen kann. Hier gibt man Acht aufeinander, auf alles, auch auf die Dinge die außerhalb dieser klassischen Einrichtung zwischen Spitzengardinen und Spielautomaten stattfinden.“, sagt Kaufmann selbst.

 

Fotograf: Uli Kaufmann

Ort: Projektspeicher/Export33

Öffnungszeiten: Sa./So. 14 bis 18 Uhr

Ausstellungsdauer: 7. bis 24. November 2019

Eintritt: frei

© v.l.n.r.: Uli Kaufmann