Über Leben - 40 Jahre Cap Anamur

Zum 40-jährigen Bestehen von Cap Anamur zeigt Jürgen Escher sensible Einblicke in die Nothilfearbeit, die er seit 34 Jahren weltweit fotografisch begleitet und dokumentiert.

Im Fokus von Cap Anamur stehen medizinische Versorgung und der Zugang zu Bildung. Während der Einsätze leben die Helfer*innen meistens direkt vor Ort. Das schärft ihr Gespür für die besondere Situation und ermöglicht einen besseren Umgang mit den notleidenden Menschen.

 

Fotograf: Jürgen Escher

Eröffnung: Do., 7. November, 19 Uhr

Ort: Kulturort Depot (Galerie)

Öffnungszeiten: Mi. – Fr. 17 bis 20 Uhr, Sa./So. 14 bis 18 Uhr

Ausstellungsdauer: bis 24. November 2019

© v.l.n.r. Jürgen Escher